Leine- und Ihmeufer

Leine- und Ihmeufer



Startseite

Leine- und Ihmeufer

Freizeit-Tipps

Über das Wasser

Karte

Bilder vom Leine- und Ihmeufer

Die Ihme am Ihmezentrum. Der Ihmepark hannover-park

Der Ihmepark - Wiesen mit Terrassenstufen

Die Ihme südlich der Benno-Ohnesorg-Brücke hannover-park

Flussidylle südlich der Benno-Ohnesorg-Brücke

Liegewiese an der Leine hannover-park

Liegewiese an der Leine

Wege entlang der Flussufer von Leine und Ihme hannover-park

Wege entlang der Flussufer


Hier gibt es noch Bilder vom Maschsee-Wehr und Herrenhäuser Wehr

 Werbung

Gegenüber vom Ihmezentrum liegt der im Jahr 2013 neu gestaltete Ihmepark. Das Ufer besteht aus weiten Wiesen, auf denen einzelne Bäume gleichmäßig verteilt stehen. Die Böschung besteht aus mehreren großen Terrassen, die zur Ihme hin abfallen. Die Kanten der Terrassenstufen eignen sich gut zum sitzen. Hier sind die Parkgestaltungen des Menschen deutlich spürbar. Einige Bereiche werden aber auch von der Naturbelassenheit der Auevegetation dominiert, wie beispielsweise südlich der Benno-Ohnesorg-Brücke, wo die Ihme wie eine grüne Oase inmitten in der Stadt wirkt.

Genauso verhält es sich mit den Liegewiesen. Wer es etwas ruhiger mag, kann entlang der Flussufer von Leine und Ihme auch eine große Anzahl idyllisch gelegener Wiesen vorfinden, wie zum Beispiel am Nordufer der Leine. Hier kann man ein ruhiges Plätzchen am Fluss finden. Außerdem sind die Leine und Ihme auf beiden Seiten gut mit uferbegleitenden Fuß- und Radwegen erschlossen. Man kann vom Maschsee-Wehr (südliches Ende) bis zum Wehr Herrenhausen (nördliches Ende) ununterbrochen der parkartigen Grünzone entlang dem Flusslauf folgen. Die langen ununterbrochenen Uferwege eignen sich hervorragend für eine lange Wanderung oder zum Joggen.

hannover-park



Hilfe | Impressum