Stadtpark

Stadtpark



Startseite

Stadtpark

Bilder

Kunst im Park

Karte

Freizeit im Stadtpark

Unter den Parkanlagen Hannovers ist der Stadt­park eher ein ruhiger Ort. Wenn man sich ent­spannen möchte, ist man im Stadtpark gut aufge­hoben. Hier kann man sich gut mit einem Buch zurück­ziehen oder nur in der Sonne faulenzen. Zahl­reiche Bänke, Stühle oder Sitz­plätze sind überall im Park ver­teilt. Auf den Café-Terrassen kann man noch ein warmes oder kaltes Getränk nehmen. Dieser ruhige Ort ermög­licht auch eine gute Konzen­tration, die beim Schach­spiel unerlässlich ist. An den Tischen oder auf großen, im Boden einge­lassenen Spiel­feldern, kann man gut Schach spielen. Die dazu­ge­hörigen großen Figuren stehen für Spiele bereit.

Man kann aber auch nur diesen außer­ge­wöhn­lich schönen Garten betrach­ten und sich für seinen eigenen Garten inspi­rieren lassen. Zu jeder Jahres­zeit kann man hier etwas Beson­deres ent­decken. Das beginnt zu­nächst mit dem ersten Grün der un­zähligen Pflanzen, die im Früh­jahr blühen, wie zum Bei­spiel Nar­zissen oder Tulpen.

hannover-park hannover-park

Der Stadtpark Der Stadtpark in Hannover hannover-park

Gegen Ende April sind die Beete mit Tulpen und Hyazinthen aller Farben im Fontänen­garten in voller Blüte. Die Salvien und andere groß­artigen Blumen des Sommers, entwickeln sich im Lauf der warmen Jahres­zeiten zu herrlich dichten, bunten Blumen­teppichen. Im August sind beson­ders die blühenden Pracht­stauden einen Besuch wert. Im Herbst kann man ein groß­artiges Spek­takel der Laub­färbung erle­ben und an den kalten Winter­tagen kann man den feinen Rau­reif bewun­dern.

Der Stadtpark ist aber auch ein Treff­punkt für Japan­freunde. Im japa­nischen Tee­pavillon und dem Tee­garten lebt ein Stück japani­scher Kultur und Tradi­tion auf. Im Teehaus werden während der warmen Jahres­zeiten regel­mäßig Tee­zere­monien ange­boten.


Veranstaltungen im Stadtpark

Im Stadtpark gibt es auch regel­mäßige Veran­stal­tungen, wie zum Beispiel die Sonntags­matineen, die an sechs Sonntagen zwischen Mai und September statt­finden. Ab 11.30 Uhr wird mit diversen Orchestern, Bands und Chören eine fest­liche Vor­mittags­stimmung im Stadtpark unter freiem Himmel ge­schaffen. Sehr beliebt sind auch die „Hanno­verschen Pflanzen­tage“. Diese wurden zur Förderung der privaten Garten­kultur im Jahr 1999 ins Leben gerufen. Immer im Mai präsen­tieren Gärtnereien hier ihr spezielles Sortiment. Besucher können Raritäten kaufen, sich beraten lassen oder nur Infor­mationen einholen.

Jedes Jahr findet im Stadtpark während der Sommer­ferien außer­dem noch ein Kinder- und Familien­fest statt. Bei dem Sommer­fest „NP-Rendezvous im Stadtpark“ gibt es an 12 Terminen jeweils donners­tags und sonntags eine große Anzahl an Show-Acts, Live-Musik, Attrak­tionen für Kinder und diverse Vor­führungen. Der Eintritt ist für alle frei.

hannover-park hannover-park

 Werbung



Hilfe | Impressum