Maschsee

Maschsee



Startseite

Maschsee

Freizeit-Tipps

Bilder

Weitblicke

Karte vom Maschsee

Den Maschsse erreicht man mit den öffent­lichen Verkehrs­mitteln am besten mit dem Bus. Vom Stadt­zentrum aus (Halte­stelle Kröpcke) fährt man mit der Bus­linie 100 bis zur Halte­stelle Maschsee/Sprengel Museum oder HDI-Arena. Alter­nativ kann man auch die Bus­linie 370 bis zur Halte­stelle Maschsee/Alten­bekener Damm nutzen. Während des Maschsee­festes wird der Maschsee zusätz­lich von der Bus­linie 267 bedient. Auto­fahrer finden am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer gute und meistens aus­reichen­de Park­möglich­keiten. Im Osten grenzt der Maschsee an die dicht bebaute Süd­stadt. Nörd­lich und West­lich des Sees fließt die Leine. Im Norden grenzt der Maschsee noch an den Masch­park und im Westen liegt der Sport­park in dem sich auch das Stadion (HDI-Arena) befindet. Zudem zweigt west­lich des Maschsees, am Maschsee-Wehr, der Schnelle Graben von der Leine ab. Von hier erreicht man den Ufer­park "Leine- und Ihmeufer". Süd­lich des Maschsees ver­läuft der Bahn­damm der Strecke Hannover-Hameln und da­hinter erstrecken sich die Ricklinger Kies­teiche.

Lageplan

Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL

Legende:

U-Bahn

  U-Bahnstation

Stadtbahn

  Stadtbahnhaltestelle

Bus

  Bushaltestelle

Buslinie 267

  Halt nur zum Maschseefest

Biergarten bzw. Gastronomie

  Biergarten, Kiosk,
  Gastronomie

 

Toilette WC am Maschsee

  öffentliche Toilette

Bootsverleih

  Bootsverleih

südliche Eilenriede

  südliche Eilenriede

Ricklinger Kiesteiche südliche Leineaue

  Ricklinger Kiesteiche

Stadtfriedhof Engesohde

  Stadtfriedhof Engesohde

 

Maschpark

  Maschpark

Leine- und Ihmeufer

  Leine- und Ihmeufer

Strandbad Maschsee

  Strandbad Maschsee

Maschseequelle

  Maschseequelle

Fackelträger bzw. Fackelläufer

  Fackelträger und
  Stahlplastik Hellebardier

hannover-park

 Werbung



Hilfe | Impressum