Ricklinger Kiesteiche und südliche Leineaue

Ricklinger Kiesteiche



Startseite

Ricklinger Kiesteiche

Freizeit-Tipps

Vier Teiche

Karte

Bilder von den Ricklinger Kiesteichen

Blick auf einen der vielen Teiche der Ricklinger Kiesteiche hannover-park

Blick auf einen der vielen Teiche

Die blaue Brücke über die Leine - Ricklinger Kiesteiche hannover-park

Die blaue Brücke über die Leine

Weg entlang Ricklinger Kiesteiche hannover-park

Einer der vielen Wege entlang der Teiche

Das Deichtor in Ricklingen hannover-park

Das Deichtor

Hier gibt es noch Bilder bei Hochwasser


 Werbung

Das Bild der Ricklinger Kiesteiche bzw. der südlichen Leineaue wird von den vielen aneinander angrenzenden Teichen bestimmt. Neben dem Dreiecksteich, dem großen Ricklinger Teich und dem Sieben-Meter-Teich, kommen noch viele weitere Teiche dazu. Darunter unter anderem der große Hemminger Teich, der Wülfeler- und Detmarscher Teich sowie der große Döhrener Teich. Diese zahlreichen großen und kleinen Seen sind Bestandteil einer der wichtigsten großräumigen Erholungslandschaften der Stadt Hannover. Diese Fluss- und Seenlandschaft wird zudem durch ein behutsam angelegtes Wegenetz erschlossen. Zahlreiche Wander- und Radwege schlängeln sich zwischen und an den vielen Teichen entlang. Die Wege eignen sich nicht nur zum Wandern oder Spazieren, sondern sind vor allem bei Joggern sehr beliebt.

Die Leine fließt durch die Ricklinger Kiesteiche bzw. die südliche Leineaue und trennt das Gebiet vom Maschsee. Eine blaue Brücke über die Leine verbindet die Ricklinger Kiesteiche mit dem Maschsee. Im Norden gibt es aber noch eine zweite Brücke. Weiter westlich schützt ein Deich den Stadtteil Ricklingen vor dem Hochwasser. Um den Deich mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß zu passieren gibt es ein Deichtor. Bei Hochwasser kann dieses Deichtor geschlossen werden.

hannover-park



Hilfe | Impressum