Hinüberscher Garten

Hinüberscher Garten



Startseite

Hinüberscher Garten

Freizeit-Tipps

Parkmonumente

Karte

Bilder vom Hinüberschen Garten

Hinüberscher Garten und Blick vom Dünenhügel hannover-park

Blick vom Dünenhügel auf den Auebereich

Teich und Blumeninsel hannover-park

Der Teich mit der Blumeninsel

Wald im Hinüberschen Garten hannover-park

Der Waldbereich auf dem Dünenhügel

Landschaftspark Hinüberscher Garten hannover-park

Offener Gartenbereich mit einzelnen Bäumen


 Werbung

Im Hinüberschen Garten wird man bei einem Spaziergang in wechselnde Stimmungen versetzt, denn der Hinübersche Garten ist ein Park der Gegensätze, wo Licht und Schatten, Einsamkeit und Heiterkeit im ständigen Wechsel sind. Es ist eine sehr abwechslungsreiche Parkanlage, dessen träumerische Atmosphäre aus verschiedenen Landschaftsbildern besteht. Neben offenen Bereichen mit einzelnen Bäumen, kann man in dieser Parkanlage aber auch waldartige, geschlossene Bereiche vorfinden. Ebenso verhält es sich mit dem Gelände, das an einigen Stellen flach ist und an anderen Stellen sehr hügelig ist.

Der Hinübersche Garten gliedert sich deshalb mit offenen Weideflächen, hügeligen, dicht bewaldeten Gebieten und gestalteten Gartenflächen in die drei Bestandteile Aue-, Garten- und Waldbereich. Der Auebereich wird überwiegend durch Wiesen, Baumgruppen und dem Quantelholz, einem kleinen Auenwald, dominiert. Der Gartenbereich, der ebenfalls ein offenes und flaches Gelände hat, wirkt mehr gestaltet und hat einen kleinen Teich mit einer Blumeninsel. Auf der Blumeninsel steht ein kleiner Baum. Im nördlichen Teil vom Hinüberschen Garten befindet sich der Waldbereich, der aus einem dichten Wald auf einem Dünenhügel besteht.

hannover-park



Hilfe | Impressum